Potenzialanalyse - Berufsberatung einschließlich Berufseignungsdiagnostik

Berufswahl & Berufliche Orientierung für Jugendliche und junge Erwachsene

Am Ende der schulischen Laufbahn stellt sich oft die Frage, wie es nun weitergehen soll. Einen Beruf erlernen, und wenn ja, welchen? Oder eine weiterführende Schule besuchen? Ein Hochschul- oder Fachhochschulstudium beginnen und wenn ja, welches?

 

In all diesen Fällen kann eine psychologische Berufsberatung, die auch unter dem Begriff Potenzialanalyse bekannt ist, zur beruflichen Orientierung eine sinnvolle Unterstützung darstellen. Zuerst werden in einem Vorgespräch relevante Informationen erfragt, anschließend werden mittels psychologisch-diagnostischer Verfahren Fähigkeiten, Interessen und eventuell auch Persönlichkeitsmerkmale erfasst. Nach der Testauswertung findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in dem die Ergebnisse besprochen und konkrete Vorschläge zu möglichen Berufsfeldern gemacht werden. Im Beratungsgespräch erhalten Sie auch eine schriftliche Zusammenfassung Ihrer Testergebnisse samt der darauf basierenden Empfehlung.

 

Oder man hat einen bestimmten Berufswunsch und ist sich noch unsicher, ob er auch wirklich den eigenen Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht. Auch diese Fragestellung kann psychologisch-diagnostisch beantwortet werden. Der Ablauf bleibt derselbe wie bei der beruflichen Orientierung: zuerst ein Vorgespräch, an einem zweiten Termin die psychologische Diagnostik und anschließend an einem dritten Termin das Beratungsgespräch.

Fragestellungen können hier z. B. sein:

  • Welche Berufe/Studiengänge passen gut zu meinen Fähigkeiten und Interessen?
  • Welche Berufe/Studiengänge passen gut zu meinen Fähigkeiten, Interessen und meiner Persönlichkeit?
  • Habe ich die für Beruf ... nötigen kognitiven Fähigkeiten?

Berufliche Neuorientierung für Erwachsene

Wenn Sie unzufrieden mit Ihrem derzeitigen Beruf/beruflichen Umfeld sind und sich beruflich neu orientieren möchten, kann eine psychologische Berufsberatung bei der Klärung, wohin Ihr Weg führen soll, hilfreich sein.

 

Wenn Sie sich noch unsicher sind, wie es nun beruflich weitergehen soll, kann ich Ihnen in einer psychologischen Berufsberatung mit Potenzialanalyse eine Orientierungshilfe geben, welche Berufe besonders gut zu Ihren Fähigkeiten und Interessen passen könnten.

 

Sollten Sie bereits einen bestimmten Beruf bzw. Studiengang im Sinn haben, können wir im Rahmen einer Potenzialanalyse mithilfe der psychologischen Diagnostik prüfen, ob dieser zu Ihnen, Ihren Bedürfnissen und Ihrer derzeitigen Lebenssituation passt.

Fragestellungen können hier z. B. sein:

  • Habe ich die nötigen Fähigkeiten für die Laufbahn als ...?
  • Passt der Beruf/die Ausbildung/das Studium zu meinen Fähigkeiten und meiner derzeitigen individuellen Lebenssituation?

Ablauf der psychologischen Berufsberatung/Potenzialanalyse

Vorgespräch

Im Vorgespräch klären wir die Fragestellung, anschließend erfrage ich diesbezüglich relevante Informationen aus Ihrer Lebensgeschichte. Anhand dieser Anamnese kann ich dann die zur Beantwortung der Fragestellung nötige Diagnostik abschätzen und Ihnen genau mitteilen, wie hoch die zu erwartenden Kosten in Ihrem Fall wären.

 

Diagnostik

An einem zweiten Termin findet die psychologische Diagnostik statt, d. h. es werden mittels standardisierter psychologischer Verfahren Ihre kognitiven Grundfähigkeiten und/oder Interessen und/oder Persönlichkeitseigenschaften erfasst.

 

Beratungsgespräch samt schriftlicher Zusammenfassung

Nach der Testauswertung besprechen wir an einem dritten Termin die Ergebnisse und die im Vorgespräch gemeinsam festgelegte Fragestellung wird beantwortet (das heißt, dass ich Ihnen z. B. Vorschläge zu passenden Berufsfeldern mache).

Im Beratungsgespräch erhalten Sie das Ergebnis Ihrer Potenzialanalyse auch in schriftlicher Form: diese beinhaltet eine Zusammenfassung der Testergebnisse, eine darauf basierende Empfehlung und die Beantwortung der Fragestellung.

Dauer & Kosten der psychologischen Berufsberatung/Potenzialanalyse

Eine fundierte psychologische Diagnostik mit anschließender Berufsberatung umfasst ca. 3,5 bis 6 Einheiten.


Die Dauer und somit auch die Kosten sind abhängig von der Dauer des Vor- und Beratungsgespräches sowie der zum Einsatz kommenden psychologischen Verfahren. Sie können entscheiden, ob Sie ein ausführliches Vor- und Beratungsgespräch wünschen oder ob wir diese sehr kurz aber trotzdem effizient gestalten sollen.

Der Vorteil eines ausführlichen Vorgespräches und damit auch einer ausführlichen Anamnese liegt darin, dass mehr Details Ihrer persönlichen (Bildungs-)Geschichte berücksichtigt werden können und auch mehr Zeit für eventuelle Fragen etc. vorhanden ist. Ein ausführliches Beratungsgespräch ermöglicht mehr Zeit und Raum für die Klärung passender Berufsfelder und/oder möglicher weiterer Schritte.

Sollten Sie gemäß Ihres finanziellen Rahmens ein kurzes Vor- und Beratungsgespräch wünschen, werden wir diese mit dem Blick auf das Wesentliche in effizienter Weise  gestalten.

 

Wie beim Ablauf erwähnt, kann ich die genauen Kosten am Ende des Vorgesprächs abschätzen. Um Ihnen jedoch schon im Vorfeld einen ungefähren preislichen Rahmen geben zu können, nachfolgend einige Preisbeispiele:

Einzeltestung

Preisbeispiel 1:

Je 0,5 Einheiten Vor- und Beratungsgespräch inklusive Basisdiagnostik

ca. 3,5 Einheiten (294 € inkl. UST).

 

Preisbeispiel 2:

Je 1 Einheit Vor- und Beratungsgespräch, Diagnostik nach Bedarf,

ca. 4,5 - 6 Einheiten (378-504 € inkl. UST).

Gruppentestung

Um Kosten zu sparen, kann die Diagnostik auch in der Gruppe durchgeführt werden.  Voraussetzung ist, dass es mehrere InteressentInnen gibt.

 

Wenn Sie Interesse an einer Gruppentestung haben, melden Sie sich bitte bei mir per Kontaktanfrage, per Mail oder telefonisch (siehe Kontakt) hierfür an. Sobald ausreichend InteressentInnen vorhanden sind, organisiere ich einen Gruppentesttermin.

 

Gerne sind auch Gruppen willkommen, die sich bereits gemeinsam für eine psychologische Berufsberatung interessieren, wie z. B. Freunde und/oder SchulkollegInnen in der beruflichen Orientierungsphase.

Fazit & Zusammenfassung

Auch wenn eine auf psychologischer Diagnostik basierende Berufsberatung auf den ersten Blick teuer erscheinen mag, kann sie jedoch auf lange Sicht gesehen viel Zeit und Geld sparen: z. B. indem gleich zu Beginn der beruflichen Laufbahn die zur eigenen Person passende Ausbildung bzw. der passende Studiengang gewählt wird und nicht erst nach einiger Zeit festgestellt wird, dass einem der gewählte Beruf bzw. das gewählte Studium eigentlich gar nicht liegt.

Je später im Leben diese mangelnde Passung festgestellt wird, desto aufwändiger ist eine berufliche Neuorientierung dann auch meist und kostet ungleich mehr Mühe, Zeit und Geld als wenn in jungen Jahren gleich der "richtige" Beruf gewählt wird.